Seligsprechungen

Unsere Seligen und Heilige werden verehrt als Freunde und als Fürsprecher in allen Nöten, sowie in allen Bemühungen der Nachfolge Christi. Für das Verfahren im Selig- oder Heiligsprechungsprozeß wird Gott gleichsam selbst als wahrhaftiger Zeuge beschworen, nämlich durch Wunder die Heiligkeit und Verehrung eines Verstorbenen zu bestätigen. 
 
 

Ein altes Sprichwort sagt: " für einen Primizsegen soll man sich ein paar Schuhsohlen durchlaufen", Wieviel Mühe ist es Wert, an einer Seligsprechung teilzunehmen ?. Es ist immer ein ganz hoher Festtag für den ganzen Himmel, ein ganz besonderer Gnadentag an dem auch wir teilhaben sollten.

 

Unsere liebe Muttergottes kann uns an einem Ihrer Feiertage immer besonders viele Gnaden und Hilfen vom Himmel erbitten und zuteil werden lassen. Ebenso haben auch die Seligen und Heiligen an Ihren Festtagen, wenn wir Sie anrufen ganz besonders viele Möglichkeiten uns zu helfen und zwar noch verstärkter als sonst. Am Tage ihrer Selig- oder Heiligsprechung erfüllt Gott Ihnen ganz besonders viele Wünsche und Fürsprachen. (Siehe auch im Gotteslob Lied Nr.608)

 

Wenn Sie können sollten Sie unbedingt an einer Seligsprechungen teilnehmen. Eine ganz große und wunderbare Erfahrung.

-----------------------------------------


 (c)Pilgerreisen Peter Koros


Kontakt